• Nicht halbieren, verdoppeln!

    Im «Sonntagsblick» von heute kommt ein überraschender Positionsbezug. Redaktorin Aleksandra Hiltmann kontert dem Chefredaktor und verlangt das Gegenteil: mehr Geld. Zum Beispiel für das öffentliche Medienhaus der Schweiz, die SRG. Hiltmann schreibt, man sollte sich in der Schweiz bewusst werden, wie wertvoll verlässliche Medien mit hohen Qualitätsstandards sind. Der Chefredaktor forderte im letzten SonntagsBlick mehr …

  • «Das ist eine Attacke gegen die Schweiz»

    SRG-Generaldirektor Gilles Marchand sucht die Öffentlichkeit nicht, seine Interviews sind selten. Im «SonntagsBlick» spricht er über sein Verhältnis zu Medienminister Albert Rösti, die Halbierungsinitiative, die in den nächsten Tagen eingereicht wird, das Schliessen von Social-Media-Kanälen der SRG – und wieso man für die Filmförderung künftig noch tiefer in den Gebührentopf greift. Dieses Interview wird hier …